E.A.

E.A.

(0 Kommentare, 6 Beiträge)

Dieser Benutzer hat keine Profilinformationen angegeben

Beiträge von E.A.

Debatte zu den Dortmunder RWE-Aktien

Zur Zeit läuft in der Dortmunder Lokalpresse eine Debatte über die Aktien von RWE, die von den Stadtwerken gehalten werden.

Guntram Pehlke beteuert die „Treue zu RWE“ und OB Ullrich Sierau denkt sogar öffentlich darüber nach, 320.000 weiter RWE-Aktien zu kaufen.

Dazu haben wir eine Presseerklärung verfasst: PE_RWE_Aktien_DO_260417

Außerdem gibt es dazu ein Flugblatt, das wir ab 1. Mai verteilen werden: Flugi_010517_fin

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Menschen unseren Infostand bei der Maifeier des DGB im Westfalenpark besuchen würden!

 

Aktuell zu unserer Website

Wir beabsichtigen in der nächsten Zeit unsere Website gründlich aufzuräumen.

Bis dahin bitten wir um etwas Geduld, unsere Arbeitskapazität ist begrenzt.

Wer Lust hat, dabei mitzuarbeiten, möge sich bitte melden über

dew-kommunal@gmx.de   .

 

 

Petition: Dortmunder RWE-Aktien verkaufen!

1

Wir haben über die Plattform von Fossil Free eine Petition gestartet, mit der

der Dortmunder OB und

die Mitglieder des Rates der Stadt Dortmund

zum Verkauf der RWE-Aktien aufgefordert werden.

Hier geht’s zur Petition.

 

Zu Ökostromanbieter wechseln!

0

Das Bündnis DEW kommunal ruft dazu auf, zu einem echten Ökostromanbieter zu wechseln.

Dazu haben wir kürzlich auf dem Reinoldikirchplatz einen Infostand durchgeführt.

Infostand_Reinaldikirchplatz

Den dort verteilten Handzettel findet man hier.

 

Halbierung der Investitionen in Erneuerbare Energien

0
“ In Deutschland haben sich die Investitionen in Erneuerbare Energien in 2015 gegenüber 2014 fast halbiert. …“
so beginnt ein Beitrag von Hans-Josef Fell vom 26.03.2016.

Keine Braunkohle für Dortmund – stoppen Sie den Risiko-Deal der Steag!

0

unter diesem Motto hat Thomas Quittek (Sprecher BUND-Kreisgruppe Dortmund)
eine Online-Petition gestartet und bittet um weite Verbreitung:
https://weact.campact.de/petitions/keine-braunkohle-fur-dortmund-stoppen-sie-den-risiko-deal-der-steag-1/?utm_id=wa-recaif
Bislang haben über 2300 Dortmunder/innen unterzeichnet. Die Unterschriften sollen vor der Ratssitzung am 18.2.2016 an OB Ullrich Sierau übergeben werden.
Weitere Informationen:
www.die-klima-allianz.de/steag-finger-weg-von-der-braunkohle/

E.A.'s RSS Feed
nach oben